IDM

IDM 2019 – alle Informationen zu Einschreibung und Kosten

IDM 2019 - Einschreibungen möglich, Nenn- und Einschreibegebühren bekannt
© Andreas Weinand // www.aow-fotografie.de

Ab sofort kann man sich für die IDM Saison 2019 anmelden. Per E-Mail wurden die bisherigen Fahrer und Teams mit den nötigen Einschreibeinformationen und Formularen für die IDM Saison 2019 versorgt. Die Unterlagen sind aber auch über die IDM Homepage verfügbar. Da die technischen Reglements noch nicht feststehen, wird den Fahrern ab Veröffentlichung bzw. Zusendung des Reglements 2019 ein 14-tägiges Widerrufsrecht eingeräumt.

Schaut man sich die neuen Einschreibeunterlagen an, fallen zunächst die geringer anmutenden Kosten auf. Hier hat der Promoter allerdings die Gebühren & Kosten für 2019 als Nettopreise angegeben, insofern gilt für alle Teilnehmer, dass man die gesetzlich vorgeschriebenen 19% MwSt. noch „on Top“ dazu addieren muss. Macht man dies, dann bewegen sich die Preise in etwa auf dem Niveau von 2018.

Die Einschreibegebühr für die Saison 2019 beträgt jetzt EUR 375,– zzgl. MwSt. (EUR 446,25 brutto – in 2018 waren es EUR 450,–). Die Nennung erfolgt damit automatisch für alle Veranstaltungen der jeweiligen Klasse in der IDM 2019.
Gaststarter müssen in 2019 nur noch das normale Nenngeld je Klasse und Rennwochenende bezahlen. Zusätzliche Gebühren (in 2018 noch EUR 100,– pro Gaststart) fallen hier nicht an. Die maximale Zahl der Gaststarts pro Fahrer wurde von zwei (2018) auf drei für die Saison 2019 hochgesetzt.

Neu für die Saison 2019 ist der Teamrabatt. Hier erhalten Teams, die sich mit mehreren Fahrern in der IDM einschreiben, jeweils einen gewissen Rabatt auf die entsprechenden Nenngelder.

  • Fahrer 1 bezahlt das volle Nenngeld 
  • Fahrer 2 bekommt 10% Rabatt auf das Nenngeld 
  • Fahrer 3 – 5 bekommt 15% Rabatt auf das Nenngeld 
  • Ab Fahrer 6 wird wieder das volle Nenngeld bezahlt 

Die Nenngebühren 2019 im Überblick

KlasseNenngebühren 2019 (Nettopreise, Brutto in Klammern)Gebühren 2018 (inkl. MwSt.)
IDM Superbike 1000EUR 830,– (EUR 987,70)EUR 990,–
IDM Supersport 600EUR 670,– (EUR 797,30)EUR 800,–
DMSB Superstock 600 CupEUR 610,– (EUR 725,90)EUR 725,–
IDM Supersport 300EUR 465,– (EUR 553,35)EUR 550,–

Strafgebühren bei verspäteter Zahlung (EUR 25,–) oder Nichtantritt (EUR 100,–) finden sich ebenfalls in den Einschreibeunterlagen.

Bei den Terminen haben sich nur geringfügige Änderungen zum letzten Stand ergeben.

Das Event der IDM Superbike 1000 im Rahmen  des Truck GP am Nürburgring ist immer noch „unter Vorbehalt“.
Für die IDM Supersport 300 wurde erstmalig das Problem der Altersbeschränkung im belgischen Zolder beachtet. Da dieser Termin für Fahrer unterhalb 15 Jahren immer mit einem Startverbot verbunden war, somit wichtige Meisterschaftspunkte quasi „kampflos“ verloren gingen, hat sich der Promoter dazu entschlossen, die IDM SSP300 in 2019 nicht in Zolder starten zu lassen.
Nach einem Ersatztermin wird – laut Unterlagen – aktuell gesucht. Sollte es diesen nicht geben, würden die Teilnehmer aber immer noch 12 Rennen (wie auch in 2018) bestreiten. Eventuell könnte man die Klasse ja auch an die Niederländern andocken (sofern die Kooperation aus 2018 weitergeführt wird), die mit ihrem Yamaha R3 Cup auch 2018 bereits ein Rennen im Rahmen des attraktiven „Gamma Racing Day“ ausgetragen haben. In Assen vor ca. 100.000 Zuschauern fahren, dürfte für alle Fahrer ein echtes Saison-Highlight bilden…

Die Termine der IDM 2019 im Überblick

TerminStreckeKlassen
17. - 19.05.2019LausitzringSBK1000, SSP600, STK600, SSP300, Sidecar, Suzuki GSX-R 1000 Cup, Twin Cup, Boxer Cup, ADAC Junior Cup
06. - 09.06.2019German Speedweek OscherslebenSBK1000, SSP600, STK600, SSP300
21. - 23.06.2019Circuit Zolder (BEL)SBK1000, SSP600, STK600, Sidecar, Suzuki GSX-R 1000 Cup, Twin Cup, Boxer Cup
19. - 21.07.2019Truck GP NürburgringSBK1000
26. - 28.07.2019Schleizer DreieckSBK1000, SSP600, STK600, SSP300, Sidecar, Suzuki GSX-R 1000 Cup, Twin Cup, Boxer Cup
09. - 11.08.2019Most (CZE)SBK1000, SSP600, STK600, SSP300, Sidecar, Suzuki GSX-R 1000 Cup, Twin Cup, Boxer Cup, ADAC Junior-Cup
06. - 08.09.2019TT Circuit Assen (NED)SBK1000, SSP600, STK600, SSP300, Sidecar, Suzuki GSX-R 1000 Cup, Twin Cup, Boxer Cup
27. - 29.09.2019Saisonfinale HockenheimringSBK1000, SSP600, STK600, SSP300, Sidecar, Suzuki GSX-R 1000 Cup, Twin Cup, Boxer Cup, ADAC Junior-Cup

Hier geht es zu den Einschreibeinformationen und Unterlagen (deutsch & englisch) auf IDM.de

Über den Autor

Andreas Weinand

Kommunikationswirt & Fotograf mit einem Hang zu Pixelschubserei und Buchstabenverdrehung. Als Quelltextversteher auch für die Technik hier verantwortlich. Seit 2013 vermehrt im Paddock und an Strecken nationaler wie internationaler Rennserien als Motorsportfotograf anzutreffen.

Kommentar hinterlassen