IDM Sidecar

IDM 2019 – IDM Sidecar mit zwei Klassen und bereits 22 Teams für die Saison 2019

IDM Sidecar 2019 - volles Starterfeld & Action garantiert | © Andreas Weinand // www.aow-fotografie.de
IDM Sidecar 2019 - volles Starterfeld & Action garantiert | © Andreas Weinand // www.aow-fotografie.de

Die IGG – Interessengemeinschaft Gespannrennen legt mal wieder vor und präsentiert die aktuelle Meldeliste für die Saison 2019. Erstmalig in der IDM Geschichte wird in zwei getrennten Klassen gewertet.
Die bekannten 1.000ccm Sidecars (Klasse F1) sowie die in der WM vorgeschriebenen 600ccm Sidecars (Klasse F2) starten in gemeinsamen Rennen, werden innerhalb der beiden Klassen aber getrennt gewertet.

Mit dieser neuen Klasseneinteilung hat es die IGG geschafft, bereits jetzt ein teilnehmerstarkes Feld für die kommende Saison zu rekrutieren. Denn nun können auch die WM-Teilnehmer ohne ein zweites bzw. zusätzliches Gespann nach altem IDM-Reglement an der Serie teilnehmen.

Da der DMSB aber keine zwei „Internationaler Deutscher Meister Sidecar“-Titel vergeben will, wird am Ende das punktbeste Team beider Klassen den offiziellen IDM-Titel erhalten. Das punktbeste Team der jeweils anderen Klasse wird dann als „Sieger DMSB Sidecar F1 oder F2“ gekürt (jeweils für Fahrer und Beifahrer getrennt).

Was kompliziert klingt, ist eigentlich recht einfach und – vor allem – für die Fans auch eher nebensächlich. Die dürfen sich bereits jetzt auf 22 Permanentstarter freuen, wobei bei den Sidecars erfahrungsgemäß auch immer der ein oder andere Gaststarter bei den jeweiligen Rennen hinzu kommt.

Also erneut ein großes und spektakuläres Feld für alle Freunde & Fans der wilden Dreiräder…

+++ kleines Update bzw. ergänzender Hinweis +++

Die oben genannten Klassen sowie die Angaben zur Titelvergabe entsprechen dem aktuellen Stand sowohl der IDM Prädikatsbestimmungen 2019 (vom 20.12.2018) sowie der technischen Bestimmungen der IDM Sidecar (vom 26.02.2019). Diese sind aber offenbar missverständlich, denn mit den Bezeichnungen F1 und F2 werden i.d.R. die unterschiedlichen Chassis (IDM 1.000 ccm & WM 600 ccm langes Chassis / TT 600 ccm kurzes Chassis) bezeichnet. In der IDM 2019 fahren aber ausschließlich F1 (lange) Chassis, mit eben 1.000 sowie 600 cmm Motoren. Außerdem versucht die IGG aktuell, für beide Klassen (1.000er und 600er) einen „echten“ IDM Titel vom DMSB zu bekommen.
Sollten sich noch Änderungen ergeben, werde ich erneut darüber berichten. Für die Fans & Zuschauer macht es keinen Unterschied – für Teams & Fahrer natürlich schon…

Provisorische Teilnehmerliste IDM Sidecar (F1 & F2)
#TeamGespannKlasse
5Peter Schröder/ Denise KartheiningerLCR-Suzuki F1F1 1.000
6Rogier Weekers/ Remco MoesRCN-Suzuki F1F1 1.000
10Jord Klok/ Kevin KölschRCN-Yamaha F1F1 1.000
12Jon Smits/ Gunter VerbruggeRCN-Yamaha F1F1 1.000
13Helmut Lingen/ Klaus KnoblochLCR-Suzuki F1F1 1.000
22Hilbert Talens/ Frank ClaeysLCR-Yamaha F1F1 1.000
44Patrick Baer/ tbaLCR-Suzuki F1F1 1.000
66Mike Roscher/ Anna BurkardLCR-BMW F1F1 1.000
72Scott Lawrie/ Brad GorrieLCR-Suzuki F1F1 1.000
85Wiggert Kranenburg/ Jermaine van MiddegaalRCN-Yamaha F1F1 1.000
87Wout Vermeule/ Jorno BouiusRSR-Yamaha F1F1 1.000
88Michael Ouger/ Sebastien SeretLCR-Suzuki F1F1 1.000
90Andres Nussbaum/ Manuel HirschiLCR-Suzuki F1F1 1.000
3Markus Schlosser/ Marcel FriesLCR-Yamaha F1F1 600
4Bennie Streuer/ Kevin RousseauLCR-Kawasaki F1F1 600
11Peter Kirmeswenger/ Jens LehnertzLCR-Kawasaki F1F1 600
19Markus Schwegler/ Steffen RähderLCR-Yamaha F1F1 600
21Ilse de Haas/ Ferry SegersRCN-Kawasaki F1F1 600
31Eero Pärm/ Lauri LipstokLCR-Yamaha F1F1 600
35Sattler Josef/ Uwe NeubertAdolf RS-Kawasaki F1F1 600
55Janez Remse/ Yeti Manfred WechselbergerAdolf RS-Yamaha F1F1 600
56Jakob Rutz/ Björn BoschLCR-Yamaha F1F1 600
Renntermine der IDM Sidecar 2019
TerminStreckeKlassen
17. - 19.05.2019LausitzringSBK1000, SSP600, STK600, SSP300, Sidecar, Suzuki GSX-R 1000 Cup, Twin Cup, Boxer Cup, ADAC Junior Cup
21. - 23.06.2019Circuit Zolder (BEL)SBK1000, SSP600, STK600, Sidecar, Suzuki GSX-R 1000 Cup, Twin Cup, Boxer Cup
26. - 28.07.2019Schleizer DreieckSBK1000, SSP600, STK600, SSP300, Sidecar, Suzuki GSX-R 1000 Cup, Twin Cup, Boxer Cup
09. - 11.08.2019Most (CZE)SBK1000, SSP600, STK600, SSP300, Sidecar, Suzuki GSX-R 1000 Cup, Twin Cup, Boxer Cup, ADAC Junior-Cup
06. - 08.09.2019TT Circuit Assen (NED)SBK1000, SSP600, STK600, SSP300, Sidecar, Suzuki GSX-R 1000 Cup, Twin Cup, Boxer Cup
27. - 29.09.2019Saisonfinale HockenheimringSBK1000, SSP600, STK600, SSP300, Sidecar, Suzuki GSX-R 1000 Cup, Twin Cup, Boxer Cup, ADAC Junior-Cup

Über den Autor

Andreas Weinand

Kommunikationswirt & Fotograf mit einem Hang zu Pixelschubserei und Buchstabenverdrehung. Als Quelltextversteher auch für die Technik hier verantwortlich. Seit 2013 vermehrt im Paddock und an Strecken nationaler wie internationaler Rennserien als Motorsportfotograf anzutreffen.

Kommentar hinterlassen